Insel-Badestrand

Das Inselhotel im Faaker See ist ein Paradies für
Erholungsbedürftige, (Wasser-)Sportler und Familien

Fernab von Trubel und Motorlärm finden erholungsbedürftige Familien, Paare
und Singles auf der Insel vor allem eines: Ruhe. Auf der Liegewiese des
hoteleigenen Badestrandes kann man sich ideal entspannen und das
einzigartige Bergpanorama genießen.

Das vom Kärntner Architekten Franz Baumgartner 1929 errichtete Badehaus hat eine Sauna mit direktem Seezugang. Ein professioneller Therapeut bietet in dem denkmalgeschützten Baujuwel seine Dienste an.

Das Parken am hoteleigenen Parkplatz am „Festland“ ist übrigens gratis.

Wassersportler finden ideale Bedingungen und die nötigen Sportgeräte
zum Windsurfen und Bootfahren vor.

Tennisspielern stehen kostenlos zwei Sand- und ein Kunstrasenplatz
– nebst Trainer (gegen Gebühr) – zur Verfügung.

Passionierte Angler versuchen in den ruhigen Buchten ihr Glück.
 
Österreichs einziges Inselhotel
Ihr Urlaubsdomizil auf einer idylischen, autofreien Insel mitten in Österreichs südlichstem und wärmsten See. Geöffnet vom 12. Mai bis 17. September 2017
 
Insel-Wohlfühlen & -Erholung
Fernab von Trubel und Motorlärm finden Familien, Paare und Singles auf der Insel inmitten des kristallklaren Faaker Sees Erholung vom Alltag.
 
Kulinarische Köstlichkeiten am See
Auf der Terrasse des Hauses werden unsere Gäste mit schmackhaften regionalen und internationalen Köstlichkeiten verwöhnt.