Ihr Weg zum Inselhotel Faaker See

Lage:

Das 4-Sterne Hotel mit 70 Betten befindet sich auf einer großen autofreien Insel inmitten von Kärntens südlichstem und wärmstem See, dem Faaker See.

Der Faaker See liegt im Südosten der Stadt Villach am Fuße des markanten Mittagskogels (2143 m), dem dritthöchsten Gipfel der Karawanken und bietet reines Wasser mit bester Trinkwasserqualität. Rund um den See befinden sich einige Naturschutzgebiete (z.B. das Finkensteiner Moor) mit einer äußerst reichen Fauna und Flora.

Anreise:

mit dem PKW:
  • aus Richtung Wien kommend: über die A2 – bei Knoten Villach auf A11 in Richtung Slowenien, …
  • aus Richtung Salzburg kommend: auf Tauernautobahn A10 – bei Knoten Villach auf A11 in Richtung Slowenien, …

mit dem Flugzeug:

Die letzten Meter…
Bei der Ausfahrt St. Niklas an der Drau abfahren und weiter auf der B 84 (Seeblickstraße) nach Faak am See, dort folgt man der Beschilderung Faakerinsel/Inselhotel. In der Nähe der Post befindet sich die Anlegestelle für das kleine Motorboot, das die Gäste und das Gepäck auf die autofreie Insel bringen wird. Vorher parkt man das Auto auf dem großen Parkplatz. Sollte das Boot nicht am Festland warten, ruft man einfach den Bootsführer, der rund um die Uhr zur Verfügung steht, mit dem Telefon bei der Anlegestelle an.
 

 
Österreichs einziges Inselhotel
Ihr Urlaubsdomizil auf einer idylischen, autofreien Insel mitten in Österreichs südlichstem und wärmsten See. Geöffnet vom 12. Mai bis 17. September 2017
 
Insel-Wohlfühlen & -Erholung
Fernab von Trubel und Motorlärm finden Familien, Paare und Singles auf der Insel inmitten des kristallklaren Faaker Sees Erholung vom Alltag.
 
Kulinarische Köstlichkeiten am See
Auf der Terrasse des Hauses werden unsere Gäste mit schmackhaften regionalen und internationalen Köstlichkeiten verwöhnt.